Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Herzlich willkommen im Fachbereich Kinderpflege!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu dem Ausbildungsberuf des/der Staatlich geprüften Kinderpflegers/Kinderpflegerin.
Diese Informationen umfassen

  • das allgemeine Berufsbild des/der Kinderpflegers/Kinderpflegerin
  • das Anforderungsprofil für angehende Schülerinnen und Schüler im Fachbereich Kinderpflege
  • mögliche Berufsaussichten und Einsatzgebiete nach erfolgreicher Ausbildung
  • den Ablauf und weitere grundlegende Informationen zur Ausbildung im Fachbereich Kinderpflege
  • die Vorgehensweise für die Anmeldung sowie
  • die unterrichtenden Lehrkräfte im Fachbereich Kinderpflege

Ansprechpartner

  • Ab­tei­lungs­leit­ung Be­rufs­fach­schu­len Kin­der­pfle­ge und So­zial­pfle­ge

    Susanne Krapp
  • Kin­der­pfle­ge -
    Fach­prak­tisch­er Un­ter­richt

    Annette Bandowski



Aktuelle Berichte aus dem Fachbereich Kinderpflege

2019 Abschlussfeier Ki Soz 001Am Mittwoch , den 17. Juli 2019 wurden insgesamt 87 Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschulen Kinderpflege und Sozialpflege verabschiedet. Aufgrund der großen Anzahl an Schüler/innen fand die Feier in diesem Jahr erstmals in der Turnhalle der Realschule Ansbach statt. In einem feierlichen Rahmenprogramm mit vielen kreativen und musikalischen Einlagen erhielten sie ihre Abschlusszeugnisse und die Berufsurkunden und dürfen sich somit ab diesem Zeitpunkt "Staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in"  bzw. Staatlich geprüfte/r Sozialbetreuer/in und Pflegefachhelfer/in nennen.

Wir gratulieren unseren Absolventen/innen zu ihrem Berufsabschluss und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Module 2018 19 2„Hurra, die Prüfungen sind vorbei, aber dennoch findet noch Schule, halt Unterricht statt- waaaaaaas?“ Solche Äußerungen oder so ähnliche hörten wir jedes Jahr nach den Abschlussprüfungen. Und ja, es stimmt: In den Berufsfachschulen ist es so vorgesehen, dass nach den Abschlussprüfungen noch ganz regulärer Unterricht stattfindet. Zunächst gehen unsere Schüler/-innen der BFSen Kinder- und Sozialpflege zwar erst mal für ein paar Tage ins Praktikum, aber dann findet wieder ganz regulär Unterricht statt. Schön ist, dass man sich dann noch voneinander in Ruhe verabschieden kann, den Unterricht des letzten Jahres gemeinsam reflektiert, das ein oder andere Eis isst, die Abschlussfeier vorbereitet und sich freundlich verabschieden kann.