Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

  • Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

    Ein toller Beruf: Spannend. Vielfältig. Attraktiv. Kreativ. Modern. - Entdecke, wie gut du bist!
  • Berufsfachschule für Kinderpflege

  • Berufsfachschule für Sozialpflege

  • Berufsschule für agrarwirtschaftliche Berufe

    Natur braucht kluge Köpfe. Darum: Ausbildung in der Agrarwirtschaft.
  • Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

    Nachhaltigkeit. Nachwachsende Rohstoffe. Energieversorgung. Ressourcenmanagement. Umweltschutz.
  • Berufsintegrationsklassen

Herzlich willkommen am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, attraktive und abwechslungsreiche Ausbildungsberufe mit integriertem Praxisanteil in modernen Schulgebäuden zu erlernen.
Am Standort Ansbach werden überwiegend Berufe aus den Fachbereichen Ernährung und Versorgung, Kinderpflege und Sozialpflege ausgebildet, während an der Außenstelle in Triesdorf der Schwerpunkt auf agrarwirtschaftlichen Berufen liegt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen am Standort Triesdorf die Möglichkeit der Ausbildung an der Fachschule für Umweltschutztechnik.

Tag der offenen Tür der Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

Wegbeschreibung Container

Wann: Samstag 23.02.2019, 10:00 – 15:00 Uhr
Wo: Container hinter der FOS Triesdorf Reitbahn 9, 91746 Weidenbach
 
  • Vorstellung der Fächer und der Schule
  • Vorstellung des Kurssystems zur individuellen Schwerpunktbildung
  • Individuelle Beratung durch die Lehrer und Schüler
  www.bsz-ansbach.de




Vortrag zur Biogasnutzung in Nigeria
In dem Vortrag, welcher am Montag, den 17.09.2018, von Herren Damicola am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf gehalten wurde, wurde den Schülern das Thema rund um das Biogas in Nigeria nähergebracht. Herr Kreimer ist seit langem sehr interessiert an der Situation in Afrika. Aufgrund seiner Kontakte gelang es uns, einen Referenten zu gewinnen, der uns die Lage in seiner Heimat schilderte. Hierzu eingeladen waren die Klassen der Techniker für regenerative Energien und Umweltschutz (UET1 und UET2) aus Triesdorf. Der Referent Herr Damicola war als Teilnehmer an einem fünfmonatigen Austausch der GIZ (Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) in Triesdorf und wir nahmen diese einmalige Gelegenheit war, um uns über die Situation in anderen Ländern zu informieren.

Guppenbild Biogas klein

Rundgang der Techniker durch Triesdorf und Weidenbach
Am Dienstag den 11.09.2018 war der erste Schultag der UET1. Als erstes lernten wir unseren Klassenlehrer Herrn Gottas kennen. Mit ihm gingen wir die wichtigsten organisatorischen Punkte zu Beginn des Jahres durch und Informationen rund um den Schulalltag. Anschließend führte Herr Gottas uns durch Triesdorf und Weidenbach und stellte uns dort die wichtigsten Gebäude und Einrichtungen vor.

Gruppenbild Ausschnitt

Anfangsgodi 2018 07Unter dem Motto „Den Durchblick suchen“  stand der Schulanfangsgottesdienst in Ansbach, der für alle Klassen der Berufsfachschulen, das BGJ Agrar und die Berufsintegrationsklasssen BIK am Freitag, 14.09.2018, in der St. Johanniskirche stattfand. Ein Chor aus Schülerinnen und Schülern der 11. Klassen der Abteilung Kinderpflege sang mit viel Engagement die eingeübten Lieder. Musikalisch begleitet wurden sie von der „Lehrerband“ verstärkt durch Schüler.