Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

  • Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

    Ein toller Beruf: Spannend. Vielfältig. Attraktiv. Kreativ. Modern. - Entdecke, wie gut du bist!
  • Berufsfachschule für Kinderpflege

  • Berufsfachschule für Sozialpflege

  • Berufsschule für agrarwirtschaftliche Berufe

    Natur braucht kluge Köpfe. Darum: Ausbildung in der Agrarwirtschaft.
  • Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

    Nachhaltigkeit. Nachwachsende Rohstoffe. Energieversorgung. Ressourcenmanagement. Umweltschutz.
  • Berufsintegrationsklassen

Herzlich willkommen am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, attraktive und abwechslungsreiche Ausbildungsberufe mit integriertem Praxisanteil in modernen Schulgebäuden zu erlernen.
Am Standort Ansbach werden überwiegend Berufe aus den Fachbereichen Ernährung und Versorgung, Kinderpflege und Sozialpflege ausgebildet, während an der Außenstelle in Triesdorf der Schwerpunkt auf agrarwirtschaftlichen Berufen liegt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen am Standort Ansbach die Möglichkeit der Ausbildung an der Fachschule für Familienpflege und am Standort Triesdorf die Möglichkeit der Ausbildung an der Fachschule für Umweltschutztechnik.

Tag der offenen Tür der Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

Wegbeschreibung Container

Wann:
Samstag, 23.02.2019, 10:00 - 15:00 Uhr
Wo:   
Container (hinter der FOS Triesdorf),
Reitbahn 9, 91746 Weidenbach
Was:  
> Vorstellung der Fächer und der Schule
> Vorstellung des Kurssystems zur individuellen Schwerpunktbildung
> Individuelle Beratung durch Lehrer und Schüler

 




IMG 5776
Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von „Die Zeit, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung“.
Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet dieser Vorlesetag statt. Auch das BSZ Ansbach, Fachbereich Kinderpflege beteiligte sich daran, um den Fokus des Vorlesens stärker in den Mittelpunkt zu rücken. 

Damit nicht immer nur die Schüler lesen „müssen“, lasen an diesem Freitag im November viele Lehrkräfte eine Lieblingsgeschichte oder einen Teil aus einem Lieblingsbuch den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen im Unterricht vor. Alle Berufsfachschulen waren beteiligt.