Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Herzlich willkommen im Fachbereich Berufsintegrationsklassen

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur Beschulung ausländischer Berufsschulpflichtiger am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach.
Diese Informationen umfassen

  • Allgemeine Informationen
  • Aufnahmebedingungen
  • Organisation des Unterrichts
  • Zeugnisse und Abschlüsse
  • die Vorgehensweise für die Anmeldung sowie Termine für die Einstufungstests.

 

ESF Poster

Auch im Schuljahr 2015/2016 wurden unsere vier BIJ-Klassen BIJ 11a, 11b, 11c und 11d durch Mittel des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Weitere Informationen zum Europäischen Sozialfonds finden Sie unter www.esf.bayern.de

 

 

 

 

Ansprechpartner

  • Koordinatorin BIK-Klassen

    Inge Bühler-Saal

 

 

Weiterführende Links



Aktuelle Berichte aus dem Fachbereich BIK

Doku 2bAm 14. Juni 2018 fuhren die BI-Klassen 11a und 11b zum Projekttag „Stärkung der Demokratie“ nach Nürnberg. Begleitet wurden sie von zwei Lehrkräften, Frau Dorota Bergler (BSZ) und Frau Sanna Michel (Kolping). Nach der Ankunft in Nürnberg traf sich die Gruppe mit der Projektleiterin Frau StDin Maria Mederer und der Stadtführerin Frau Marga Keller. Nach Austeilung der Namensschilder fuhr die Gruppe mit der Straßenbahn zum Dokumentationszentrum, wo sie die Ausstellung „Faszination und Gewalt“ besuchte, die sich mit den Ursachen, Zusammenhängen und Folgen des Nationalsozialismus beschäftigt. Während der Führung unterstützten Frau Keller, die Projektleiterin und beiden Lehrerinnen die BI-Schüler mit Verständnis sichernden Zusatzerklärungen und kurzen Zusammenfassungen der Inhalte.

Krapfen backenFür unsere Schüler aus vielen Ländern dieser Erde ist nicht nur die Kultur in der neuen Heimat fremd, sondern oftmals auch das, was ihre Mitschüler an Lebensgewohnheiten mitbringen.
Andere Kulturen lassen sich auf dem Teller gut "erschmecken" und so lernten die Schüler als Erstes die deutschen Essgewohnheiten kennen.
Im Jahreslauf backten sie auch Weihnachtsplätzchen, Faschingskrapfen und Osterhäschen und färbten Eier.