Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Auch in diesem Jahr feierte wieder eine Klasse der Umwelttechniker in Triesdorf ihren Abschluss. 10 Studierende freuten sich am 28.Juli über ihre Zeugnisse.

UET 2021 HP

Windradtest an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg

Am 16. Januar 2020 trafen sich die Lehrkräfte und die Schüler der Umwelttechniker Schule Triesdorf in der Frankenmetropole Nürnberg.Bericht 2

Abschlussfeier im Zeichen von Corona
Im Schuljahr 2019/20 war alles anders, dennoch verabschiedete die Fachschule für Umweltschutztechnik ihre Abschlussschüler mit einer Feier im kleinen Kreis.Bericht 1

Entnahme von Wasserproben an der Altmühl

Am Montag den 7.10.19 fuhren die Klasse 2 der Umwelttechniker in der Früh zu einem Seitenarm der Altmühl bei Gern. Ziel der kurzen Exkursion war es dort für den Unterricht in den Fächern Trinkwasseraufbereitung und Gewässerschutz und Abwassertechnik Grund- und Wasserproben zur Untersuchung der Gewässergüte zu entnehmen. Bericht 1

Tag der offenen Tür der Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

BSZ Banner

Wann: Samstag 14.03.2020, 10:00 – 13:00 Uhr

Wo:       Brauhausstraße 9b, 91522 Ansbach

  • Vorstellung der Fächer und der Schule
  • Vorstellung des Kurssystems zur individuellen Schwerpunktbildung
  • Individuelle Beratung durch die Lehrer und Schüler

Weiter Informationen unter: www.bsz-ansbach.de

Seit diesem Schuljahr unterrichtet Herr Laudien das Fach Elektrotechnik an der Technikerschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien des BSZ Ansbach-Triesdorf.

Titelbild

Quelle: www.n-ergie.de

Die sechste Abschlussklasse der Techniker für Umweltschutztechnik feierte am Donnerstag, den 18.07.2019, ihren Abschluss. Hierzu lud die N-ERGIE zu einem Sektempfang in die Brauereigaststätte in Fürnheim ein. In diesem Jahr durften neun Studierende den Lohn ihrer Arbeit der vergangenen zwei Jahre in Empfang nehmen.KlassenfotoInternet

Am Samstag, den 23.02.2019 fand der alljährliche Tag der offenen Tür in den Klassenräumen der Technikerschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien in Triesdorf statt. Hier konnten sich alle interessierten an einer Weiterbildung zum Techniker über die Schule und die Ausbildung zum Umweltschutztechniker informieren.Bild1

Am 08.05. hieß es für die Klassen UET1 und 2 der Technikerschule, den Lehrkräften Herr Gottas, Frau Wölkl, Herr Kozuschnik und Frau Perschl-Becker auf nach Genderkingen zum Wasserwerk des Zweckverbandes fränkischer Wirtschaftsraum, kurz WfW. Die Ankunft war um ca. 9:30 mit Fahrgemeinschaften im Privat-PKW. Dort wurden wir auch gleich herzlichst willkommen geheißen. Für den Empfang standen uns kühle Getränke, Kaffee und, was natürlich bei einem Wasserversorger nicht fehlen darf, aufgesprudeltes Trinkwasser direkt aus dem Werk bereit.

IMG 6219

Roanne1

Jedes Jahr findet ein Windradbau-Wettbewerb der französischen Universitäten und Schulen statt. Die UET1 besuchte den diesjährigen Wettbewerb, um sich einen persönlichen Eindruck vom Geschehen zu machen. Das Ziel der Klasse ist die Teilnahme am Gimeole 2020. Die Konstruktion und der Bau einer konkurrenzfähigen Windmühle wird die gemeinsame Technikerarbeit der Triesdorfer Studenten, die als erstes nicht-französisches Team eingeladen wurden.