Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Am Mittwoch, den 9.05.2018, machten sich um 10:30 Uhr die Sozialkunde-Lehrer und weitere interessierte Lehrkräfte des BSZ Ansbach-Triesdorf mit dem Zug auf den Weg nach Nürnberg, um die Spuren der nationalsozialistischen Herrschaft und deren verheerende Folgen für diverse Menschengruppen zu entdecken.

56 Schülerinnen und Schüler feierten ihren erfolgreich bestandenen Schulabschluss – ein Abend voller Emotionen und starken Leistungen

P1060592 bearbAm Donnerstag, den 26.04.2018, war es, nach tags zuvor abgelegter schriftlicher Abschlussprüfung, endlich soweit: die Abschlussfeier der Abschlussklassen im Beruf Tierpfleger/-in fand in der Alten Reithalle in Triesdorf statt. Familie, Freunde, Ausbilder und Lehrer verabschiedeten und feierten die 56 Prüflinge der drei Ausbildungsschwerpunkte Tierpfleger/-in im Bereich Forschung und Klinik, Tierheim und Tierpension sowie im Bereich Zoo.

Pic 1 bearb

Schülerbegegnung in St. Yrieix

Unser regelmäßiger Schüleraustasusch mit dem Lycèe Agricole la Faye in St. Yrieix wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk und dem Bezirk Mittelfranken finanziell gefördert. 

Wir danken für die Unterstützung!

DSC08420 bearb

Am Donnerstag, den 11.01.2018, besuchten wir, das Berufsgrundschuljahr Agrarwirtschaft, den Ansbacher Großviehmarkt. Herr Hüttinger informierte uns über den Ablauf des Marktes.

Adventsgottesdienst 2017 Plakat sw bearb 2Weihnachtsfeier 2017 12 21 25Unter dem Motto „Licht(blicke) in der Dunkelheit“ stand der diesjährige Adventsgottesdienst der Triesdorfer Schulen am 21.12.2017 in der evangelischen Kirche Weidenbach.

Pic 1Am Donnerstag, den 30. November, pflanzte die Klasse L10 zusammen mit ihrer Lehrkraft Frau Gebhardt unter der Anleitung von Herrn Körber und der Unterstützung von Frau Menzel vom LPV eine Baumreihe entlang eines neu angelegten Weihers. Die Pflanzung wurde im Rahmen des Ökologieunterrichts im BGJ Agrarwirtschaft durchgeführt.

Einsatzbereitschaft, Einfühlungsvermögen, Teamgeist oder Klarheit im Umgang miteinander – das sind nur einige der Werte, die junge Landwirte brauchen, um die Anforderungen der modernen Betriebsführung meistern zu können. Werte, die natürlich nichts Neues sind.

Die Schüler des Berufsgrundschuljahres aus Ansbach trafen sich am Montag, den 06. November 2017, mit ihren Praxismeistern in Dorfkemmathen zum Projekttag „Pflügen“. Trotz der Regenfälle am Vortag konnte das Pflügen auf einem relativ sandigen Boden stattfinden.

Landwirte werden bei Pflanzenschutzmaßnahmen auf dem Feld von Spaziergängern angehalten. Tierhalter müssen sich bei Stallneubauten mit Anwohnern auseinandersetzen. Aber auch das gibt es: Kindergartenkinder werden auf dem Bauernhof von Bäuerinnen verköstigt und über das Leben auf dem Bauernhof unterrichtet, Dorfbewohner genießen es im Hofladen regionale und frische Nahrungsmitteln einzukaufen.

Erntedankgottesdienst 2017 Plakat bearbDas Erntedankfest hat für den überwiegend landwirtschaftlich geprägten Standort Triesdorf natürlich einen besondere Bedeutung und so fanden sich am Donnerstag, den 5.10.2017, viele Schülerinnen und Schüler und Lehrer der verschiedenen Triesdorfer Schulen in der Markgrafenkirche Weidenbach ein, um Gott in einem Gottesdienst für die reichen Gaben des Jahres zu danken.