Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

PfingstroseWir wünschen allen unseren Schüler*innen, Auszubildenden und ihren Familien schöne, erholsame und gesunde Pfingstferien!

Unser Sekretariat in Ansbach ist während der Pfingstferien an folgenden Tagen geöffnet:
02. bis 05. Juni 2020: von 9:00 bis 12:00 Uhr und am
10. und 12. Juni 2020: von 9:00 bis 12:00 Uhr.
Sie erreichen uns per Telefon (0981/488462-0), per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und während der angegebenen Öffnungszeiten persönlich (bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz).
Während unserer Öffnungszeiten sind für alle Fachbereiche Anmeldungen für das neue Schuljahr 2020/2021 möglich. Bitte bringen Sie dafür ein Passbild, Ihren Lebenslauf, Ihr letztes Schulzeugnis und den Nachweis Ihres Masernschutzes mit.

Die Schulleitung erreichen Sie am
Mittwoch, 03. Juni 2020 und am
Mittwoch, 10. Juni 2020 jeweils von 10:00 bis 12 :00 Uhr über das Sekretariat oder unter der Telefonnummer 0981/48 84 62 27.

Der nächste Einstufungstest für den Besuch der Berufsintegrationsklassen findet statt am
Montag, 15. Juni 2020, um 11:15 Uhr. Bitte melden Sie sich vorher unbedingt telefonisch oder per Email dafür an.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Auszubildende, liebe Eltern,

das Kultusministerium hat ab der KW 20 die Beschulung weiterer Klassen vorgesehen (weitere Informationen des Kultusministeriums finden Sie hier - Bitte klicken!)

Unser Sekretariat ist für den Parteiverkehr zu folgenden Zeiten geöffnet:
Standort Ansbach: montags bis freitags: 13:00 bis 14:30 Uhr (wir bitten um telefonische Voranmeldung)
Standort Triesdorf: 
montags bis donnerstags: 7:30 bis 13:00 Uhr, 
freitags: 7:30 bis 12:00 Uhr
Wenn Sie uns persönlich besuchen, tragen Sie bitte - zu Ihrem und zu unserem Schutz - einen Mund-Nasen-Schutz!
Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns am Standort Ansbach zu unseren üblichen Öffnungszeiten telefonisch (0981/488462-0) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Für die Beschulung am BSZ-Ansbach gilt: 
- Bitte gehen Sie zu Schulbeginn zügig in Ihre Klassenzimmer!
- Im Schulgebäude ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht!
- Beachten Sie bitte die ausgeschilderten Regelungen zur Benutzung der Treppenhäuser!

Am BSZ Ansbach-Triesdorf werden ab der KW 20 ( ab 11. Mai 2020) folgende Klassen im Präsenzunterricht in der Regel beschult - bitte beachten Sie aber stets Ihren aktuellen Stundenplan, da sich auch kurzfristige Änderungen ergeben können:

Die derzeitige aktuelle Situation kann zu psychischen Belastungen und  Erkrankungen führen. Dies kann alle Altersgruppen treffen. Als Schule ist es uns ein Anliegen, einen Beitrag zur Aufklärung zu leisten, dass bei solchen Erkrankungen, insbesondere bei Depressionen und Angststörungen, eine frühzeitige Diagnose und dann auch entsprechende Therapie ermöglicht wird. Dabei sind uns Vertraulichkeit und Diskretion ganz besonders wichtig.
Die folgende Übersicht soll Sie informieren, wo Sie Hilfsangebote innerhalb der Schule, aber auch außerhalb finden.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Auszubildende,

aufgrund der aktuellen Situation nehmen wir im Augenblick Anmeldungen nur in schriftlicher Form entgegen!

Bitte öffnen Sie auf unserer Homepage das Anmeldeformular der jeweiligen Ausbildungsrichtung (zu finden bei dem jeweiligen Beruf unter "Anmeldung" und dort auf der rechten Seite bei "Downloads" unter "Aufnahmeantrag"), klicken Sie auf den Link und füllen Sie das Formular online aus. Dann drucken Sie das Formblatt aus und schicken es mit den Unterlagen (Lebenslauf, letztes Zeugnis, Passbild) an:
Staatliches Berufliches Schulzentrum Ansbach-Triesdorf, Brauhausstraße 9b, 91522 Ansbach. 

Sie können sich auch per Email anmelden, indem Sie Ihre Unterlagen als pdf der Email beifügen. Senden Sie Ihre Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für telefonische Rückfragen ist unser Sekretariat montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt. 
Für den Parteiverkehr ist unser Sekretariat zu folgenden Zeiten geöffnet:
Standort Ansbach: 
montags bis freitags von 13:00 bis 14:30 Uhr (wir bitten um telefonische Voranmeldung);
Standort Triesdorf:
montags bis donnerstags von 7:30 bis 13:00 Uhr,
freitags von 7:30 bis 12:00 Uhr:
Wenn Sie uns persönlich besuchen, tragen Sie bitte - zu Ihrem und zu unserem Schutz - einen Mund-Nasen-Schutz!

In allen Ausbildungsbereichen sind noch genügend Ausbildungsplätze für den Ausbildungsbeginn im September 2020 vorhanden.

Adventsgodi 2019 002Am Freitag den 06.12.2019 fand in der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr in der St. Gumbertuskirche in Ansbach die Adventsandacht des BSZ Ansbach statt. 

Das Thema der diesjährigen Adventsandacht war „Ankommen“. Nach dem einleitenden Musikstück des Posaunenchors, der aus aktiven und ehemaligen Lehrkräften der Schule bestand, wurden alle Anwesenden von Frau Schwab in der Kirche begrüßt.

AF 3In seiner Einführungsrede begrüßte Horst Lochner, Außenstellenleiter am BSZ-Triesdorf vor allem Herrn Gaffron, dessen Familie und viele Entscheidungsträger aus Politik und Verwal-tung, die gerne zu dieser Feierstunde erschienen sind.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig freute sich in seinem Grußwort über die vielen Kompetenzen, die am BSZ Ansbach-Triesdorf in hervorragender Weise vermittelt werden. Umso mehr ein Grund, die Schule am Standort Triesdorf durch ein neues Schulgebäude, für das der Landkreis rund 13 Millionen Euro ausgeben wird, zu bereichern. Lobend erwähnte Dr. Ludwig die vielfältigen Bildungsangebote, die am BSZ Ansbach-Triesdorf angeboten werden.
Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident von Mittelfranken, betonte den reibungs- und nahtlosen Chefwechsel am BSZ und die weise Entscheidung, Herrn Gaffron als neuen Schulleiter einzusetzen. In einem kurzen Rückblick zeigte Dr. Bauer den beruflichen Werdegang von Herrn Gaffron auf. Angelehnt an dessen vielen musikalischen Talente verglich er seine neue Tätigkeit mit der des Dirigenten eines großen Orchesters, nur eben in einer Schule. Er betonte explizit, dass Herr Gaffron alle Eigenschaften besitze, um diese besondere Schule mit den vielen verschiedenen Berufen als ein harmonisches Ganzes erklingen zu lassen.

Schuljahresanfangsgottesdienst des BSZ Ansbach am Freitag, 13.09.2019 in der St. Johannis Kirche

Anfangsgodi 2019 1

Am Freitag, 13.09.2019 wurde in der Ansbacher St. Johannis Kirche der alljährliche Schuljahresanfangsgottesdienst unter dem Motto „Keine Bange“ gefeiert. An diesem Gottesdienst nahmen alle Klassen der Berufsfachschulen, das BGJ Agrar und die Berufsintegrationsklassen (BIK) teil.

Der Gottesdienst wurde durch ein kurzes Musikstück „Halleluja“ eingeleitet, das von den Lehrkräften Frau Perschl und Herrn Schramm mit Musikteam gesungen wurde. Nach dem Musikstück begrüßte Frau Schwab die Gottesdienstbesucher, die neue Schulleitung und die neuen Referendare. Nach der Begrüßung wurde das erste Lied „Da berühren sich Himmel und Erde“ von einem Schülerchor gesungen, der aus Schülerinnen und Schülern der 11. Klasse des Fachbereiches Kinderpflege und Sozialpflege bestand.

VerabschiedungUnsere Schulleiterin Frau OStDin Kornprobst geht in den Ruhestand
Das Bläserquintett des BSZ eröffnete am Freitag, den 12.07.2019, die feierliche Verabschiedung von Frau OStDin Irmgard Kornprobst am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf. StD Horst Lochner, Außenstellenleiter der Berufsschule Triesdorf, begrüßte alle Gäste und hieß namentlich zahlreiche geladene Ehrengäste aus der Politik und Verwaltung willkommen. Mit dem bekannten Zitat von Albert Einstein „Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.“ verabschiedete er die Schulleiterin. 

mubik02Am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf wurden im Schuljahr 18/19 sowohl die Messeauftritte, als auch die Arbeit im Bereich MuBiK (Mittelschule und Berufsschule in Kooperation) erfolgreich weitergeführt.
Am 27.09.2018 nahmen wir an der Ausbildungsbörse CONTACT in Wassertrüdingen teil. Kurz darauf, am 11.10.2018 folgte dann die Orientierungsmesse „Ausbildung & Beruf“ in Feuchtwangen.

 Adventsgodi 2018 012Am Freitag, den 7.Dezember 2018 fand die diesjährige Adventsandacht in der Gumbertuskirche in Ansbach statt.


Weitere Bilder vom Gottesdienst: